Die Klimameilen-Kampagne weckt bei Kindern, Eltern und Pädagog:innen die Freude an klimafreundlicher Mobilität.

WANN findet die Klimameilen-Kampagne statt?

Seit 2003 sammeln jährlich Kinder aus ganz Österreich von März bis Dezember autofreie und klimafreundliche Wege. Alle rückgemeldeten Klimameilen, die uns bis 15. Oktober 2024 erreichen, reisen zur 29. UN-Klimakonferenz nach Baku (Aserbaidschan) und werden dort mit den europaweit gesammelten Meilen präsentiert. Nachmeldungen für die Ermittlung der Gesamtsieger sind bis Mitte Dezember 2024 möglich.

Hintergrundinfos zur Klimameilen-Kampagne finden Sie hier.

WIE können Sie teilnehmen?

  • Bestellen Sie jetzt die kostenlosen Materialien ganz einfach über das Online-Bestellformular.
  • Starten Sie die Sammelwoche(n): Informationen zu Planung und Ablauf.
  • Informieren Sie die Elternvertreter:innen – eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Erfolgsfaktor dieser Aktion!
  • Begleiten Sie die Sammelwoche(n) thematisch – wir unterstützen Sie mit pädagogischen Materialien.
  • Senden Sie Ihre gesammelten Klimameilen an Klimabündnis Österreich mittels dem Online-Rückantwortformular zurück.

Begleitmaterialien zur Kampagne:

Weitere Infos und Ideen:

Materialien zur Erstellung eines Kinderverkehrsgutachtens:

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren in OÖ für die Bereitstellung des Preises!

Der Baumkronenweg Kopfing zahlt den Eintritt für die OÖ-Sieger und der OÖVV sponsert einen Bus für die Hin- und Rückfahrt!

Klimameilen-Kampagne in Oberösterreich

2024

PVS Maria Regina Clara Fey CampusKlimameilen-Gesamtsieger 2023

Die PVS Maria Regina Clara Fey Campus aus Wien ist österreichweiter Gesamtsieger der Klimameilen-Kampagne 2023!

Bild v.l.n.r.: Silke Lunnebach (Klima-Bündnis Europa), Philipp Steininger (Senior Jugenddelegierter), Thomas Brose (Geschäftsführer Klima-Bündnis Europa), Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, David Jablonski (Jugenddelegierter), Lena Rauter (Senior Jugenddelegierte), Jasmin Lang (Jugenddelegierte)

Klimameilen-Übergabe 2023bei der COP28 in Dubai

In diesem Jahr haben insgesamt 252.746 Kinder 3.670.936 autofreie Schulwege im Rahmen der Klimameilen-Kampagne gesammelt! Mit der offiziellen Übergabe der Meilen auf der UN-Klimakonferenz erkennt auch das UN-Klimasekretariat das Engagement der teilnehmenden Kinder aus ganz Europa an.

KB-Geschäftsführerin Elke Kastner (links) und Klimaministerin Leonore Gewessler bei der Übergabe der Klimameilen am 30.11.

666.123 Meilen für den Klimaschutz!Übergabe 2023

Bei der Auszeichnungsveranstaltung von klimaaktiv mobil für Bildungs- und Jugendeinrichtungen am 30.11.2023 übergab Klimabündnis-Geschäftsführerin Elke Kastner jene Klimameilen, die im Jahr 2023 gesammelt wurden, an Klimaministerin Leonore Gewessler.

AuszeichnungsveranstaltungSommersieger 2023

Bundesministerin Leonore Gewessler und Klimabündnis-Geschäftsführerin Elke Kastner gratulierten den Preisträger:innen der Volksschule Pergkirchen zu ihren Leistungen

Die Schulkinder aus Tobra starten Richtung Pergkirchen. Begleitet werden sie von Direktorin Georgine Wagner.

VS Pergkirchen istSommersieger 2023

Die Volksschule Pergkirchen aus Oberösterreich erreichte das beste Ergebnis des ersten Halbjahres 2023!

Weitere Beiträge der vergangenen Jahre

Meilenstand: 141740