Lehrgang Kommunale Raumplanung & Bodenschutz

Der nächste Raumplanungs- und Bodenschutz-Lehrgang startet am 25./26 April in Vöcklabruck (OÖ).

Bodensparende Raumplanung wird für immer mehr EntscheidungsträgerInnen auf Gemeindeebene zum zentralen Aufgabengebiet. Das zeigte das große Interesse am letzten Raumplanungs- und Bodenschutz-Lehrgang des Klimabündnis im letzten Jahr. TeilnehmerInnen aus sechs Bundesländern absolvierten die beiden jeweils zwei Tage umfassenden Module in St. Margarethen an der Raab in der Steiermark und Moosburg in Kärnten.

Termine & Orte

  • 25./26 April 2017, Vöcklabruck (OÖ)
  • 30./31. Mai 2017, Seeham (Sbg)
     

Programm

Kosten

  • € 880,- inkl. Ust (einschließlich Tagesverpflegung und Materialien)
  • € 780,- inkl. Ust (einschließlich Tagesverpflegung und Materialien) für Klimabündnis- sowie Bodenbündnis-Gemeinden

Förderungen

Derzeit unterstützen folgende Bundesländer diese Weiterbildung:

  • Das Land Salzburg unterstützt die TeilnehmerInnen mit € 500 / Person (beschränkte TeilnehmerInnenzahl!).
    Weiters gibt es wie bisher auch den Salzburger Bildungsscheck.
  • Land OÖ: 80 % Förderung für TeilnehmerInnen aus Bodenbündnis-Gemeinden, 50 % für andere TeilnehmerInnen.
  • Das Land NÖ fördert die TeilnehmerInnen mit € 500/Person.
  • Das Land Kärnten unterstützt die TeilnehmerInnen mit 400,- Euro/Person (beschränkte TeilnehmerInnenzahl!).

Bitte rasch anmelden

Anmeldeblatt

 

Nächtigungen
 

Kontakt & Infos

Klimabündnis Österreich, Tel: 01/581 5881

Dipl.-Ing. Martina Nagl, martina.nagl@klimabuendnis.at, Tel. 0664/88 50 41 65

Klimabündnis Oberösterreich

Mag. Gerlinde Larndorfer, gerlinde.larndorfer@klimabuendnis.at, Tel: 0732-772652

nach oben

X